Trendsport Yoga
Körper und Geist mit Yoga stärken

Physiotherapeuton Petra Haring praktiziert selbst Yoga.
  • Physiotherapeuton Petra Haring praktiziert selbst Yoga.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Anne Alber

Mit einem großem Spektrum an Übungen soll Yoga für ein besseres Wohlbefinden bei den Menschen sorgen – Körper und Geist werden bei diesem Sport gleichermaßen gefordert.

BEZIRKE. Yoga liegt seit einigen Jahren im Trend und erfindet sich ständig wieder neu. Von Ziegen-Yoga bis Bier-Yoga kommen immer ausgefallenere Arten der ursprünglich aus Indien stammenden philosophischen Lehre. Auch in Grieskirchen und Eferding gibt es umfassende Angebote für Jung und Alt, die Körper und Geist mit Hilfe von Yoga fit halten sollen. Doch was steckt hinter dieser Faszination?

Yoga hat viele Facetten

Auf diese Frage hat Helga Schörgendorfer vom Yogastudio Yogo in Grieskirchen viele Antworten: „Nachdem Yoga nicht nur aus den gesundheitsfördernden Körperübungen besteht, wird man auch inspiriert, sich mit ethischen Werten auseinanderzusetzen, vieles über die Atmung zu lernen und sich mit Meditation und Philosophie auseinanderzusetzen. So entsteht Ausgleich für Körper, Geist und Seele.“
Schörgendorfer führt ihr Studio seit zehn Jahren, Yoga praktiziert sie schon einige Jahre länger. Die Yogalehrerin hat die Veränderungen der Yogaübungen, Asanas genannt, verfolgt: „Mittlerweile findet man Yoga auch als westliche ‚Sportart‘ wieder. Es entwickeln sich noch immer verschiedene Yogastile, die dem modernen Zeitgeist entsprechen. Obwohl sich Yoga unseren westlichen Anforderungen anpasst, wirkt doch der östliche Charakter.“ Denn Yoga befasst sich vor allem mit dem Geist, die körperlichen Vorteile sind jedoch ebenfalls bemerkenswert. „Im Yoga können wir unsere Kraft, Beweglichkeit und Körperwahrnehmung steigern, wir erleben Stärken und Schwächen und entdecken die Grenzen unserer Potenziale. Als einen geheimen goldenen Schatz sieht man die Meditation, wobei man den Strom der vielen Gedanken unterbrechen kann“, erklärt Schörgendorfer.

Beschwerden lindern

Auch Physiotherapeuten können sich für das Phänomen begeistern. Petra Haring aus Aschach sieht die Vorteile von Yoga besonders in der Verbindung des Bewusstseins mit dem Körper: „Yoga ist ein guter Weg, das Bewusstsein, die Wahrnehmung des Ichs, zu verbessern. Die Verbindung von Körper und Geist ist unerlässlich, unser Gehirn will ja was Neues lernen.“ Doch Yoga kann nicht nur für Fitness sorgen – Beschwerden können bekämpft werden: „Regelmäßig anatomisch korrektes Bewegen lindert körperliche Beschwerden. Für gewisse Krankheitsbilder gibt es gezielte Yogaübungen, häufig aber braucht es eine Adaption der #+Positionen mit Hilfsmitteln wie Yogablock oder Yogagurt“, so Haring. Wichtig sei jedoch, die Übungen korrekt auszuführen, damit der Körper nicht überbelastet wird.
Warum Yoga so beliebt ist, weiß die Physiotherapeutin: "Natürlich ist es ein Trend. Aber dieser Trend begann schon vor Jahrtausenden in Indien. Diese lange Zeit spricht für sich. Offensichtlich ergibt es Sinn, Yoga zu praktizieren. Ansonsten würde es nicht so viele Menschen unterschiedlicher Herkunft, Altersklassen und Absicht ansprechen."

Autor:

Anne Alber aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.