Kraftfahrer kracht in Eschenau in Maschinenhalle

ESCHENAU. Der Mann wurde bei dem Unfall im Führerhaus des Lkws eingeklemmt. Die Feuerwehreinsatzkräfte befreiten ihn mithilfe der Bergeschere. Er wurde unbestimmten Grades verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, lenkte der 54-Jährige gegen 6:40 Uhr im Hausruckkreis seinen Lkw auf der Neukirchner Gemeindestraße Richtung Neukirchen am Walde. Im Ortschaftsbereich Salling, Gemeinde Eschenau, geriet der Kraftfahrer am Ausgang einer leichten Rechtskurve vermutlich aufgrund der Schneefahrbahn links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Maschinenhalle.

Die Feuerwehren Neukirchen/Walde, Eschenau/Hausruck und Aubach rückten zu dem Unfall aus. Der verletzte Lkw-Lenker wurde mit der Rettung in das Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen