Weihe in Linz
Leiter von Grieskirchner Unternehmen zum Diakon geweiht

René Schielin (r. hinter Bischof Scheuer) wurde zum Ständigen Diakon geweiht.
3Bilder
  • René Schielin (r. hinter Bischof Scheuer) wurde zum Ständigen Diakon geweiht.
  • Foto: Diözese Linz / Wakolbinger
  • hochgeladen von Lehrredaktion BezirksRundschau

René Schielin ist einer von acht Oberösterreichern, die von Bischof Manfred Scheuer im Linzer Mariendom zu Ständigen Diakonen geweiht wurden. Der Unternehmer wird künftig als Diakon in der Pfarre Grieskirchen mitarbeiten.

GRIESKIRCHEN. Acht Kandidaten wurden in einem gemeinsamen Gottesdienst im Linzer Mariendom von Bischof Manfred Scheuer im Beisein von vielen Gläubigen sowie Freunden und Familienmitgliedern zu Ständigen Diakonen geweiht. Einer von ihnen war René Schielin. Der selbstständige Unternehmer leitet ein Herrenmodegeschäft, ist verheiratet und wird künftig in der Pfarre Grieskirchen als Diakon eingesetzt werden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen