#nachbarschaftschallenge
Liefer- und Einkaufsservice in Grieskirchen & Eferding

Auch in Grieskirchen und Eferding bieten manche an, für ältere Menschen einkaufen zu gehen.
2Bilder
  • Auch in Grieskirchen und Eferding bieten manche an, für ältere Menschen einkaufen zu gehen.
  • Foto: Gina Sanders - Fotolia
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Soziale Kontakte sollen in den nächsten Tagen so weit als möglich vermieden werden, um die Corona-Virus-Ausbreitung abzubremsen. Besonders für Risikogruppen ist Einkaufen ein Thema.

BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Ältere Menschen sowie Männer und Frauen mit Vorerkrankungen (Diabetes, Herzkrankheiten und Bluthochdruck) sind besonders gefährdet, sich am Corona-Virus anzustecken. Ihnen helfen können Menschen, die nicht zur Risikogruppe gehören. Es gibt in der Region schon Angebote der gegenseitigen Unterstützung, es werden Waren auch nach Hause geliefert. Bieten auch Sie so einen Service an? Dann schreiben Sie uns an grieskirchen.red@bezirksrundschau.com – Diese Information hilft unseren Lesern, das tägliche Leben zu vereinfachen.

#schautaufeinander: Hier suchst oder bietest du Dienste, die das Leben in deiner Umgebung erleichtern!

Lieferservice

  • Order4you
    Viele Restaurants im Bezirk Grieskirchen bieten ihre Speisen auf der Onlineplattform order4you.at an. Das gewünschte Essen wird bequem nach Hause geliefert.
  • Biohof Berner
    Der Biohof Berner in Pupping bietet dieses Wochenende (15.03.) einen Lieferservice an - zu erreichen unter Tel. 07272/2207. Außerhalb der Geschäftszeiten findet sich zudem das Gemüsewagerl vor der Hofeinfahrt.
  • Apotheken
    In dringenden Fällen liefern einige Apotheken die Medikamente ins Haus - wie etwa die Apotheke Rizy Grieskirchen. Die Stadtapotheke Eferding stellt in Notfällen im Postleitzahlgebiet 4070 zu (Zustellgebühr 6,30 Euro) oder sendet die benötigten Waren mit der Post.
  • Elektro Schachinger
    Derzeit bietet Elektro Schachinger eine kostenlose Lieferung für alle Artikel des gesamten Sortiments bis zur Haustüre an, gültig für den gesamten Bezirk Eferding (gilt bis auf Widerruf). Dies betrifft alle Elektrogroß- und Kleingeräte, sowie Zubehör, Kaffee, Leuchtmittel, Batterien, Ersatzteile, etc. Achtung: Diese Bestellungen laufen nicht über den Webshop sondern über Telefon oder Email.
  • Zusätzlich bietet Andreas Merwald aus Geboltskirchen einen Lieferdienst an. Merwald liefert mitunter Fleisch und Käse von Wasserbüffeln sowie Fleisch, Wurst, und Speck von Wollschwein aus eigener Haltung. Er ist unter 0676/4143126 und wollschweine.merwald@gmail.com zu erreichen.
  • Im Gemeindegebiet von Neumarkt - Kallham - Pötting stellt Emmas Laden ab 20 Euro kostenlos zu. Bestellung telefonisch unter 0650/5272862 oder per Mail an Office@emmas-laden.at
  • Einen Abholservice bietet frau holle in Grieskirchen und Bad Schallerbach. Bestellungen können am Vortag bis 15 Uhr über office@holle-bioladen.at oder per Tel. 0664/3892576 (Grieskirchen) sowie Tel.07249/42697 (für Bad Schallerbach) aufgegeben werden. Der Einkauf kann am Folgetag ab 8 Uhr früh geholt werden. Brotbestellungen am Vortag bis 11 Uhr abgeben.  Lieferservice: Für Risikogruppen richtet frau holle den Einkauf zusammen und liefert ihn vor die Türe. Die Rechnung kommt per Mail oder postalisch: office@holle-bioladen.at oder 0664/3892576.
  • In Wallern an der Trattnach bieten Rita und Thomas Lindmeyer, die Betreiber der gleichnamigen Spar-Filiale,sowie deren 17 Mitarbeiter einen Lieferservice für Risikogruppen an. Dieser ist kostenlos. Kontakt: 07249/48143 oder eh30101@sparmarkt.at.
  • Im Online-Shop von LaZia in Bad Schallerbach findet man italienische Köstlichkeiten. Hier gehts zur Homepage.
  • Drogerie Resch in Grieskirchen (Gewusst wie) und Bad Schallerbach (Kurdrogerie) hat weiterhin geöffnet! Bestellungen können von Montag bis Freitag bis 16 Uhr über info@kurdrogerie.at oder per Tel. 07248/62210 (Grieskirchen) sowie Tel.07249/48101 (für Bad Schallerbach) aufgegeben werden.  Der Einkauf kann am Folgetag ab 8 Uhr (Bad Schallerbach) und Grieskirchen (8.45) früh geholt werden. 
    Lieferservice: Für Risikogruppen gibt‘s einen Lieferservice - Kostenfrei ab 20 Euro
    Aktuell für die PLZ: 4701 (Bad Schallerbach), 4702 (Wallern), 4707 (Schlüsslberg) und 4710 (Grieskirchen) – weitere PLZ auf Anfrage!
    Die Rechnung kommt per Mail oder per Post auch Barzahlung möglich (bitte Betrag, wenn möglich vorbereiten) 
  • Elektro Muggenhuberin Grieskirchen bietet ebenfalls einen Lieferservice an. Einmal auf der Homepage bestellt, werden die Waren dann via Spedieiton oder Paketdienst zugestellt. Außerdem sind die Elektrotechniker für Notfälle weiterhin im Einsatz. Nähere Informationen: 07248/62241
  • Der Gasthof Silvia in Haibach bietet jetzt eine Lieferservice an (von 11-13.30 Uhr und 17-19.30 Uhr). Lieferung im Umkreis von 10 Kilometern sind ab 25 Euro pro Bestellung frei Haus. Bei größerer Entfernung: Fahrtkostenpauschale laut Absprache. Bestellung unter Tel. 07279/8522 oder Tel. 0660/6069676. Di-Do Abend auf Anfrage.
  • Kröswang bietet ab 1. April einen Lieferdienst für Privathaushalte im Großraum Grieskirchen. Bestellt werden können die 1.200 Artikel für Privatkunden ausschließlich über den Online-Shop. Registrierungen auf www.kroeswang.at/privatkunden sind ab sofort möglich.

Einkaufsservice für Risikogruppen

  • Der Student Felix Ratzenberger bietet seine Hilfe bei Einkäufen und Apothekenbesuchen an - gilt für Bad Schallerbach, Grieskirchen und Wels-Land. Er ist auf Facebook und unter Tel. 0660/2195989 erreichbar. 
  • Helfen will auch Stefanie Mössenböck im Bezirk Grieskirchen. Sie ist zu erreichen unter Tel. 06764451773 sowie über Facebook.
  • Auch Martin Martinson will Risikogruppen in Eferding unter die Arme greifen und für sie kleine Erledigungen oder Einkäufe machen. Er ist ab Dienstag, 17.03. unter Tel. 0699/11014955 und auf Facebook zu erreichen.
  • In Grieskirchen will ebenso Marija Matovic helfen. Sie erreicht man über Facebook, unter Tel. 0664/5443048, WhatsApp sowie über office@lebenswert-leben.com 
  • Die ÖVP Schlüßlberg bietet für die Schlüßlberger ebenfalls einen Einkaufsdienst und auch Fahrten zur Apotheke für ältere Personen an. Kontakt: Alexander Wiesinger-Mayr, Tel. 0660/6593018 oder info@schluesslberg.ooevp.at
  • Ihre Hilfe bietet auch Nadine Schäfer älteren oder immunschwachen Menschen in den beiden Bezirken Eferding und Grieskirchen in Sachen Einkauf an. Sie ist zu erreichen unter Tel. 0677/63079241 oder nadineschaefer191095@gmail.com
  • Auch Dorota Szarek aus Tollet bietet ihre Unterstützung bei Einkäufen und Apothekenbesuchen an. Erreichen ist sie unter Tel. 0699/11278068 sowie unter szarek.ooe@gmail.com.  
  • Die Union Hofkirchen bietet auch Hilfe in Form eines Einkaufsservices in den Gemeinden Hofkirchen an der Trattnach, Aistersheim und St. Georgen an. Personen, die diesen in Anspruch nehmen möchten sollen sich bitte zwischen 13-18 Uhr bei Martin Domberger Tel. 0676/7415619 melden.
  • Auch Familie Lamouri aus Fraham bietet ihre Unterstützung für die Nachbarschaft in Form von Einkäufen und kleineren Erledigungen an. Gilt für Bezirk Eferding, Fraham, Alkoven. Kontakt: Tel. 0681/20211624
  • Hilfe will auch die Landjugend Meggenhofen gewähren. Sie bietet älteren und gefährdeten Menschen in Meggenhofen an Apothekengänge und Lebensmitteleinkäufe zu übernehmen. Kontakte sind: Barbara Gaubinger (Tel. 0650/7101250), Caroline Payrhuber (Tel. 0677/62120665), Lena Hattinger (Tel. 0650/2435341), David Gruber (Tel. 0680/3063958)
  • Die JVP Grieskirchen bietet ebenso ihre Unterstützung an, um Risikogruppen in Grieskirchen in Sachen Lebensmittel- und Medikamentenbeschaffung unter die Arme zu greifen. Hier helfen zudem die Junge Generation (SPÖ) und die Landjugend Grieskirchen mit. Infos bei Sebastian Wolfram, Tel. 0650/8512075 oder bei der Stadtgemeinde.
  • Im Sinne der Nachbarschaftshilfe bietet das Marktgemeindeamt Bad Schallerbach die „Initiative Einkaufs- und Medikamentenservice“ an. Dieser Service ist gedacht für Schallerbacher, die keine Möglichkeit einer Unterstützung bei ihren Besorgungen durch Familienmitglieder oder in Form von Nachbarschaftshilfe haben. Kontakt: 07249/485 55 oder 0664/820 50 72
  • Musiker helfen: Unterstützung bietet der MV Kematen den Kematner Gemeindebürgern über 60, die zurzeit nicht die Möglichkeit für Einkäufe und Erledigungen haben. Bestellungen/Einkaufszettel werden hier entgegengenommen: hilfe@mv-kematen.at oder Tel. 0660/4928412. Wer sich an der Aktion der Musiker als Helfer beteiligen möchte, meldet sich unter Tel. 0660/1272815.
  • Die Marktgemeinde Natternbach will mit ihrem Einkaufsdienst jenen Natternbachern helfen, die zur Risikogruppe gehören. Warenbestellungen werden direkt an Nah & Frisch Reidinger Natternbach gerichtet (07278/8722 oder reidinger.natternbach@pfeiffer.at). Diese Bestellungen werden einmal am Tag durch Feuerwehr und ehrenamtliche Helfer zugestellt – Einkauf mit Anläuten vor die Tür gestellt. Bestellungen werden durch die Gemeinde vorfinanziert um weiteren Kontakt beim Zahlen zu vermeiden. Zu einem späteren Zeitpuntk werden diese gelieferten Lebensmittel durch die Gemeinde verrechnet. 
  • Die Freiheitliche Jugend startet Generationenhilfe im Bezirk Eferding. Für ältere Menschen und jene, die zu den Risikogruppen zählen, werden Einkäufe und andere dringliche Erledigungen übernommen. Bestellungen können einfach per Anruf oder SMS an 0664/2014626 gemeldet werden. Nach Eingang der Bestellung wird diese spätestens am nächsten Tag geliefert. Das Geld soll bei Lieferung in bar vor die Haustüre gelegt werden und die Freiheitliche Jugend hinterlegt die Ware.
  • Die Landjugend Haag am Hausruck bietet in der Gemeinde einen Einkaufsservice sowie Apothekengänge für Risikogruppen. Kontakt: Bernadette Riesinger, Tel. 0677/61203955 oder Melanie Dallinger, Tel. 0650/8801454 oder per Mail an landjugend.haag@gmx.at (bitte Telefonnummer bekanntgeben). So funktionierts: Einkaufsliste per SMS schreiben oder anrufen; die Landjugend bestätigt die Anfrage und teilt den Lieferzeitpunkt mit; Info zur Zahlungssumme vor der Lieferung; Waren werden vor die Türe gelegt; danach wird das Geld vor die Türe gelegt;

Auch in Grieskirchen und Eferding bieten manche an, für ältere Menschen einkaufen zu gehen.
In der Stadtgemeinde Grieskirchen hat man sich ebenfalls für einen Einkaufsservice zusammengeschlossen.
Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen