Festnahme
Mann drehte nach Drogen- und Alkoholkonsum durch

In einem Lokal in Bad Schallerbach lernte ein Mann einen jungen Mann kennen, mit dem er dann anschließend Drogen konsumierte.
  • In einem Lokal in Bad Schallerbach lernte ein Mann einen jungen Mann kennen, mit dem er dann anschließend Drogen konsumierte.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Nach dem Konsum von Alkohol und Drogen warf ein Mann Steine auf ein geparktes Auto und biss einen jungen Mann. Als die Polizei eintraf, bedrohte der Mann einen Beamten mit dem Umbringen.

BAD SCHALLERBACH. Ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen lernte am 21. Mai 2019 gegen Mittag in einem Lokal in Bad Schallerbach einen 24-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen kennen. Wenig später gingen die beiden dann in die Wohnung des 24-Jährigen. Dort konsumierten sie Kokain und Alkohol. Der 42-Jährige warf dann vom Balkon Steine auf ein am Nachbargrundstück geparktes Auto, welches dadurch schwer beschädigt wurde. Anschließend kam es zu einer Auseinandersetzung mit dem 24-Jährigen. Dieser wurde durch Bisse an mehreren Körperstellen verletzt.

Beamten bedroht

Den 14-jährigen Bruder des 24-Jährigen nötigte der 42-Jährige durch eine gefährliche Drohung zum Verlassen der Wohnung. Ein Nachbar erstattete dann Anzeige bei der Polizei. Bei seiner Festnahme trat der 42-Jährige unter anderem mehrmals gegen einen Beamten und bedrohte ihn mit dem Umbringen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wels wurde der Mann in die Justizanstalt nach Wels eingeliefert und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.