Mehr Interessen und Fähigkeiten fördern

Früher, noch gar nicht lange her, entschieden mehr oder weniger die Eltern, welchen Berufsweg ihre Sprösslinge einschlugen. Wer etwas auf sich hielt, schickte sein Kind auf ein Gymnasium. Ein sicherer Job am Schreibtisch in Anzug und Krawatte war das Ziel. Eine saubere Arbeit, als Angestellter oder Akademiker. Leider, das beklagen Unternehmer noch immer, hat sich auch heute daran nicht allzu viel verändert. Was ist saubere Arbeit? Doch jene, die Geschick und Fertigkeit abverlangt. Wenn Handwerker Tolles geleistet haben, lobt sie der Volksmund mit "saubere Arbeit". Das sollte auch in die Köpfe so mancher Eltern gelangen. Wo wären wir ohne unsere Facharbeiter? Die Männer und Frauen der Praxis? Wer schon als Kind von Technik begeistert ist, sollte in den Lernjahren nicht an Schreibtische gebunden werden.

Zum Artikel über den Beginn des neuen Schuljahres und die Möglichkeiten in den TNMS.

Autor:

Rainer Auer aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.