Pupping
Neue Radaranlage wird in Kürze aktiviert

2Bilder

Achtung Raser! In der Gemeinde Pupping ist eine neue Radaranlage an der B130 Nibelungen Straße geplant.

PUPPING. Im Bereich des Schutzweges wird die Geschwindigkeit immer wieder überschritten, wie Erhebungen zeigen. In diesem nicht ausgebauten Teil der Nibelungenstraße passierten in den letzten Jahren mehrere, erhebliche Verkehrsunfälle. Landesrat Günther Steinkellner kritisiert die unzureichende Sicherung des Schutzweges und verkündet: "Zur Hebung der Verkehrssicherheit wurde daher der Entschluss gefasst, eine Radaranlage zu errichten. Die Umsetzung erfolgt in den nächsten Wochen." Der Landesrat freut sich über die Maßnahmen zur Verkehrssicherheit für die örtliche Bevölkerung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen