Pupping
Neue Radaranlage wird in Kürze aktiviert

2Bilder

Achtung Raser! In der Gemeinde Pupping ist eine neue Radaranlage an der B130 Nibelungen Straße geplant.

PUPPING. Im Bereich des Schutzweges wird die Geschwindigkeit immer wieder überschritten, wie Erhebungen zeigen. In diesem nicht ausgebauten Teil der Nibelungenstraße passierten in den letzten Jahren mehrere, erhebliche Verkehrsunfälle. Landesrat Günther Steinkellner kritisiert die unzureichende Sicherung des Schutzweges und verkündet: "Zur Hebung der Verkehrssicherheit wurde daher der Entschluss gefasst, eine Radaranlage zu errichten. Die Umsetzung erfolgt in den nächsten Wochen." Der Landesrat freut sich über die Maßnahmen zur Verkehrssicherheit für die örtliche Bevölkerung.

Autor:

Gwendolin Zelenka aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen