Unfall in Waizenkirchen
Pensionistin von Auto erfasst und verletzt

Die Pensionistin wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Klinikum Grieskirchen eingeliefert.
  • Die Pensionistin wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Klinikum Grieskirchen eingeliefert.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

WAIZENKIRCHEN. Zu einem Unfall, bei der eine Pensionistin von einem Auto erfasst und verletzt wurde, kam es am 17. Jänner in Waizenkirchen.

Eine Frau aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr mit ihrem Pkw gegen 14.15 Uhr auf der Michaelnbach-Stauff-Straße, L525, Richtung Grieskirchen. Als sie in Waizenkirchen von der L525 in die Pollheimerstraße einbiegen wollte, dürfte die Autofahrerin laut eigenen Angaben aufgrund der tiefstehenden Sonne eine ältere Fußgängerin, die die Fahrbahn überqueren wollte, übersehen haben. Die Pensionistin wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Klinikum Grieskirchen eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen