Retten lernen um Leben zu retten

8Bilder

"Retten lernen um Leben zu retten", unter diesem Motto fanden in Günding in der Nähe von München, am 16. und 17. Mai 2015 die deutschen Meisterschaften in der Unfallrettung statt.

Bei diesem Wettkampf geht es darum, strukturiert, sicher und schnell eine eingeklemmte Person aus einem deformierten Unfallfahrzeug zu befreien.

Diese Arbeiten geschehen unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards und werden von einem Trainerteam beurteilt.

Neben 15 deutschen Mannschaften war auch ein Team aus Luxemburg und ein Team der Haager Feuerwehr mit dabei.

Das Haager Team schlug sich hervorragend und konnte den 5. Gesamtrang erreichen. In der Wertung "Technische Rettung" konnte sogar ein 2. Platz errungen werden.

Und das Allerbeste zum Schluss: Wenn WIR intensiv üben, kommt das unseren Kunden, also den verunglückten Unfalllenkern, zugute.

Am 13. Juni 2015 wird das Team bei einer internationalen Challenge im Rahmen der Interschutz Fachmesse in Hannover teilnehmen.

Details dazu folgen auf unserer Homepage www.ff-haag.at.

Wo: Haag am Hausruck, 4680 Haag am Hausruck auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen