Sammelaktion im Sozialmarkt Peuerbach

Über 5000 Stunden wurde im ersten Jahr im Sozialmarkt Peuerbach gearbeitet.
  • Über 5000 Stunden wurde im ersten Jahr im Sozialmarkt Peuerbach gearbeitet.
  • Foto: ÖRK/LV OÖ/Bezirksstelle Grieskirche
  • hochgeladen von Julia Mittermayr
Wann: 11.11.2017 ganztags Wo: Bezirk Grieskirchen, Grieskirchen auf Karte anzeigen

Unter dem Motto „Kauf ein Stück mehr und schenk eins her!“ veranstaltet der Sozialmarkt Peuerbach des Roten Kreuzes wieder eine Sammelaktion.
Um ausreichend Waren zur Verfügung zu haben, werden Rotkreuz-Mitarbeiter am 11. November bei den Lebensmittelmärkten Eurospar in Waizenkirchen, Eurospar in Neukirchen, sowie Hofer und Unimarkt in Peuerbach die Kunden bitten, ein zusätzliches Produkt zu kaufen und dieses dem Sozialmarkt zu schenken. Besonders wichtig sind Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Zucker, Mehl, Reis und Speiseöl. Benötigt werden auch WC-Papier, Hygieneartikel, sowie Putz- und Waschmittel.

Die Bilanz des Sozialmarktes Peuerbach des Roten Kreuzes für das erste Jahr kann sich sehen lassen. Es wurden 5430 Stunden freiwillige Arbeit geleistet. 102 Tage war der Markt in Peuerbach geöffnet, fast 3.300 Kundeneinkäufe wurden verzeichnet. „Insgesamt gibt es 115 Berechtigungskarten“, so Edith Pennetzdorfer, Bezirkskoordinatorin für Freiwillige Soziale Dienste beim Roten Kreuz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen