Seniorenkabarett stimmte auf Unfallvermeidung ein

„Mit dem kommenden Jahresschwerpunkt „Sicher auf Schritt und Tritt“ zum Thema Unfallvermeidung wollen wir aufzeigen, dass es oftmals nur kleine Schutzmaßnahmen benötigt, die Schlimmes verhindern“, so die Regionalbetreuerin des Bezirks Frau Nicole Humer – immerhin verunglücken pro Jahr 850.000 Menschen in Österreich bei Unfällen. Sechs Prozent davon im Verkehr, 19 % in Arbeit und Schule. Knapp drei Viertel aller Unfälle entfallen auf Heim-, Freizeit- und Sportverletzungen. Den Gemeinden werden wieder zahlreiche Angebote zur Auswahl gestellt.

Ehrenamtliche Mitarbeiter geehrt

Für ihre langjährigen, ehrenamtlichen Tätigkeiten wurden im Rahmen des Bezirkstreffens heuer folgende Arbeitskreisleiter geehrt:
Für 5 Jahre Leitung des Arbeitskreises der Gesunden Gemeinde Tollet wurde Harald Pahl geehrt. Für 10 Jahre Engagement für die Gesundheitsförderung ihre Bürger sind Markus Brandlmayr aus Bad Schallerbach sowie Hildegard Ortbauer aus der Gesunden Gemeinde Steegen geehrt worden.
„Alles was ich für die Gesundheit meiner Nachbarn und der Bevölkerung mache, mache ich ja auch für meine Gesundheit“, so eine Arbeitskreisleiterin zu ihrer langjährigen Tätigkeit.

Teil des Bezirkstreffens war das Seniorenkabarett „Ein falscher Schritt – HOPPALA“, eine humorvolle Einstimmung auf das Thema Unfallvermeidung.

Autor:

Ingo Till aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen