Silbernes Verdienstzeichen für Rudolf Hinterberger

Rudolf Hinterberger freut sich über die Auszeichnung der Republik, die ihm Landeshauptmann Josef Pühringer überreichte.
  • Rudolf Hinterberger freut sich über die Auszeichnung der Republik, die ihm Landeshauptmann Josef Pühringer überreichte.
  • Foto: Land OÖ/Stinglmayr
  • hochgeladen von Rainer Auer

WAIZENKIRCHEN. Landeshauptmann Josef Pühringer hat dem Vizebürgermeister a.D. der Marktgemeinde Waizenkirchen das Silberne Verdienstabzeichen der Republik Österreich verliehen.
Schon als Obmann der Landjugend, als Bezirks- und Landesobmann vom Jungbauernbund und schließlich als Ortsbauernobmann zeichnete sich Rudolf Hinterberger besonders aus. 36 Jahre war er im Gemeinderat, davon jahrelang im Gemeindevorstand und fungierte sechs Jahre auch als Vizebürgermeister.

In seiner Funktion als Obmann für Raumordnung, Wirtschaft und Landwirtschaft setzte er sich stark für die wirtschaftliche Entwicklung in Waizenkirchen ein. Ihm ist es unter anderem zu verdanken, dass sich Betriebe ansiedelten, die knapp 200 Mitarbeiter beschäftigen.

Darüber hinaus fungierte der Geehrte 16 Jahre als stellvertretenden Obmann der Molkereigenossenschaft Waizenkirchen, war stellv. Obmann der Molkerei-genossenschaft Landfrisch, Aufsichtsrat der Molkereigenossenschaft, übte sechs Jahre die Funktion des Obmannes des Wirtschaftsbundes aus und ist seit 1993 Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisenbank Prambachkirchen-Waizenkirchen.

Josef Hinterberger hat sich mit all seinen Leistungen hohes Ansehen und große Wertschätzung in der Bevölkerung verdient.

Autor:

Rainer Auer aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.