Leserbrief von Franz Poimer
Systemrelevante Post?

Wo soll die Bevölkerung künftig ihre Pakete und Briefe abgeben und abholen?
  • Wo soll die Bevölkerung künftig ihre Pakete und Briefe abgeben und abholen?
  • Foto: Wylezich - Fotolia
  • hochgeladen von Michaela Klinger

BAD SCHALLERBACH, ANDORF, ST.GEORGEN/ATTERGAU. Dass die Bundesregierung die Post mit ihren Dienstleistungen besonders während der Corona-Pandemie für unser Land als systemrelevanten, wichtigen Infrastrukturbetrieb eingestuft hat, beeindruckt das Post-Management offenbar wenig. Die das Land überlagernde Pandemie wird jetzt eiskalt ausgenutzt, um weitere Postfilialen in Oberösterreich dicht zu machen.

Mit solchen Maßnahmen wird knallhart daran gearbeitet die Dividenden für die Aktionäre auf Kosten der Bevölkerung und der Postbeschäftigten zu steigern, als würde die größte Krise der letzten hundert Jahre gar nicht existieren.
Dabei spielt es auch keine Rolle, dass die neue Postbank mit Kundennähe wirbt, wenn gleichzeitig den Menschen, die darauf vertraut haben, die Postfilialen vom Postvorstand vor der Nase zugesperrt werden. Der Kurort Bad Schallerbach, die Großgemeinde Andorf, und die Tourismusgemeinde St. Georgen/Attergau stehen auf der Schließungsliste. Die Zeche für die Gier zahlen die Älteren in der Bevölkerung, jene Menschen die nicht mobil sind und außerhalb der städtischen Ballungsräume wohnen.
Die Regierung lässt das Management nach Belieben schalten und walten, als gäbe es die staatliche Mehrheitsbeteiligung von über 52 Prozent an der Post nicht und ebenso für die Politik keine daraus resultierenden gemeinwirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verpflichtungen.

Franz Poimer
Postgewerkschaft OÖ.
Landespensionistenvertreter



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen