Wohnen mit dem Roten Kreuz

Moderne Architektur am Landlplatz 1
  • Moderne Architektur am Landlplatz 1
  • Foto: LEBAU Partnernetzwerk & Bau GmbH
  • hochgeladen von Lydia Mitterbauer

GRIESKIRCHEN. Die Wohnungen am Landlplatz 1 sind termingerecht fertig geworden. Das Besondere an diesem Projekt ist unter anderem die Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz. Zwar ist noch niemand eingezogen, der Hilfe beansprucht, doch es ist bereits alles gut vorbereitet. Ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes ist speziell für die Tätigkeit im Betreubaren Wohnen geschult. Die Wohnungen sind insbesondere für ältere, hilfsbedürftige Menschen eingerichtet, die aber durchaus noch in der Lage sind, ihren Haushalt selbstständig zu führen. "Die Menschen sollen so lange wie möglich im privaten Umfeld leben können", beschreibt Martina Doblhofer vom Roten Kreuz die Idee hinter dem Projekt. Seniorenbezirksobmann Hans Feizlmayr rechnet mit großem Bedarf an Betreubarem Wohnen: "Jahr für Jahr werden mehr Einrichtungen benötigt, da die Leute älter werden und länger leben."

In unserer aktuellen gedruckten Ausgabe finden Sie die komplette Reportage und im E-Paper.
Zusätzliche Informationen zum Thema gibt es bei Wohnen am Landlplatz und Betreubares Wohnen fertig.

Autor:

Lydia Mitterbauer aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.