Freiheitliche Jugend
Silvio Hemmelmayr neuer geschäftsführender Landesobmann

Hemmelmayr bildet eine Doppelspitze mit Raml.
  • Hemmelmayr bildet eine Doppelspitze mit Raml.
  • Foto: FPÖ Bezirksgeschäftsstelle GR/EF
  • hochgeladen von Anne Alber

Einen Generationenwechsel gibt es an der Spitze der Freiheitlichen Jugend Oberösterreich.

OÖ. Der 21-jährige Jus-Student Silvio Hemmelmayr bildet  gemeinsam mit Obmann Michael Raml eine Doppelspitze, die eine strukturelle Verbreiterung und Verjüngung der oberösterreichischen Jungfreiheitlichen signalisieren soll. „Die einstimmige Wahl zum geschäftsführenden Landesobmann in der letzten Landesvorstandssitzung in Wels ist eine große Ehre für mich“, will Hemmelmayr das ausgesprochene Vertrauen nun an die Mitglieder zurückgeben und als Startschuss für eine aktive Funktionsperiode nutzen. „Es gibt schon viele Ideen, die nur auf ihre Umsetzung warten“, führt Hemmelmayr aus, der bis dato als Bezirksobmann der Freiheitlichen Jugend Eferding fungierte.

Der junge Eferdinger, der die Freiheitliche Jugend Oberösterreich auch weiterhin als kritische und querdenkende Jugendorganisation positionieren möchte, soll als Landesobmann Garant für eine bodenständige Politik sein: „Die Freiheitliche Jugend stand immer schon dafür, auch schwierige Themen offen anzusprechen und mit jugendlicher Leichtigkeit an Dinge heranzugehen.“
Geplant sei zum Antritt seiner Funktion auch eine Bezirkstour quer durch Oberösterreich Anfang nächsten Jahres, um den Dialog mit den Mitgliedern zu forcieren und in Hinblick auf die Landtagswahl 2021 eine klare Linie auszuarbeiten.

Autor:

Anne Alber aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.