ABGESAGT: FIS Skisprung Damenweltcup 2018 in der Skisprungarena Hinzenbach

ABGESAGT. Der FIS Skisprung Damenweltcup findet von 2. bis 4. Februar in Hinzenbach statt.
  • ABGESAGT. Der FIS Skisprung Damenweltcup findet von 2. bis 4. Februar in Hinzenbach statt.
  • Foto: ÖSV
  • hochgeladen von Julia Mittermayr
Wann: 02.02.2018 ganztags Wo: Energie AG Skisprungarena, Unterleiten 37, 4070 Hinzenbach auf Karte anzeigen

UPDATE, 21.01.2017: Der FIS Skisprung Weltcup der Damen in Hinzenbach muss abgesagt werden. Grund sind ungünstige Wetterprognosen. 

Bericht vom 10.01.2017: Von Freitag, 2. bis Sonntag, 4. Februar macht der Skisprung Weltcup der Damen in der Saison 2017/2018 das einzige Mal Station in Österreich. Eine Woche vor Beginn der Olympischen Winterspiele können Jacqueline Seifriedsberger, Chiara Hölzl, Elisabeth Raudaschl und Co. hoffentlich ihren Heimvorteil nutzen und auf das Publikum in Hinzenbach zählen. Neben den heimischen Sportlerinnen kommt aber ebenso die gesamte Weltelite der Springer-Damen ins Eferdinger
Becken. Angefangen vom derzeitigen Führungs-Trio im Gesamtweltcup Maren Lundby, Katharina Althaus und Sara Takanashi, die alle drei bereits 2017 in Hinzenbach am Podest standen.

Programm
Der FIS Ski Jumping World Cup Ladies Hinzenbach 2018 erstreckt sich über drei Tage. Bereits am Freitag, 2. Februar beginnt um 12 Uhr das offizielle Training mit zwei Durchgängen, gefolgt von der Qualifikation um 14 Uhr. Die Wettkämpfe finden am Samstag, 3. Februar sowie am Sonntag, 4. Februar, jeweils um 14 Uhr statt.

Vorverkaufskarten um 11 Euro gibt es bei skiaustriaticket.com sowie an allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen. Tagesticket vor Ort gekauft: 15 Euro. Freier Eintritt für Jugendliche unter 16 und Rollstuhlfahrer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen