Dritter Platz für Schallerbacher Tennis-Senioren

Die erfolgreiche Tennis-Seniorenmannschaft der Union Bad Schallerbach mit Bernhard Matzner, Manfred Nimmerfall, Wolfgang Vrecun, Günther Wetzlmair (stehend v. li. n. re.); Richard Smetana, Robert Wier und Kurt Oberparleiter (kniend v. li. n. re.).
  • Die erfolgreiche Tennis-Seniorenmannschaft der Union Bad Schallerbach mit Bernhard Matzner, Manfred Nimmerfall, Wolfgang Vrecun, Günther Wetzlmair (stehend v. li. n. re.); Richard Smetana, Robert Wier und Kurt Oberparleiter (kniend v. li. n. re.).
  • Foto: Wier PR
  • hochgeladen von Margit Koudelka

BAD SCHALLERBACH. Den größten sportlichen Erfolg in der über 40-jährigen Vereinsgeschichte feiert heuer die Tennis-Seniorenmannschaft (Alter über 45 Jahre) der Union Sedda Bad Schallerbach. Nachdem bereits im Vorjahr der Aufstieg in die Oberliga – der höchsten Spielklasse in Oberösterreich – erreicht werden konnte, gelang dort heuer der dritte Platz. Großer Teamgeist und letzter Einsatz haben diesen Erfolg möglich gemacht. Lediglich gegen den neuen Landesmeister ASKÖ Auhof Linz und den TC Bad Ischl setzte es knappe Niederlagen. "Das ist ein toller Erfolg für unseren Verein", betonen die Spieler unisono.

Autor:

Margit Koudelka aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.