Eferdinger sind bereit

Walter Feichtenschlager, Wilhelm Finzinger, Roman und Otto Kolb (v. l.) wollen als Team "Kramer in der Au" den Sieg.
6Bilder
  • Walter Feichtenschlager, Wilhelm Finzinger, Roman und Otto Kolb (v. l.) wollen als Team "Kramer in der Au" den Sieg.
  • Foto: Pointinger
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

EFERDING. Beim Bezirksduell zeigte die Stockschützen-Moarschaft "Kramer in der Au" ein geschicktes Händchen und trat als Sieger des Bezirks Eferding hervor. Kein Wunder, besteht die Mannschaft doch schon seit rund 20 Jahren. "Angefangen hat das Ganze als 'Gaudi-Partie'", lacht Walter Feichtenschlager. "Auch die Anmeldung zum 'Alpenpokal' war eine spontane Aktion. Wie unsere Chancen stehen, kann ich nicht sagen. Aber wenn wir schon hinfahren, dann wollen wir auch gewinnen." Um nicht außer Übung zu kommen, trainieren Feichtenschlager, Wilhelm Finzinger, Otto und Roman Kolb jeden Montag drei Stunden lang. Vor der Bundesland-Endrunde gibt's ein Extra-Training in den Welser und Marchtrenker Eishallen. Eigene Vereinsjacken haben die vier zwar noch nicht, von ihrem Stammlokal "Kramer in der Au" in Krenglbach bekamen sie aber schon die passenden roten Team-T-Shirts. Mit diesen geht es dann am 16. Jänner zum Landesduell des "Servus Alpenpokals" in die Eishalle Marchtrenk.

Zur Sache: Alpenpokal

Die Teams der einzelnen Bezirke stehen schon in den Startlöchern. Am Samstag, 16. Jänner findet in der Eishalle Marchtrenk der Wettbewerb um das beste Team aus Oberösterreich statt. Wer das richtige Händchen am Eisstock hat, wird sich dann beim großen "Servus Alpenpokal"-Finale am 14. Februar am Kärntner Weißensee herausstellen. Dort wird das beste österreichische Eisstockteam ermittelt. Dieses tritt in einem alles entscheidenden Länderkampf gegen ein Team aus Deutschland, Italien oder der Schweiz an. Der Gesamtsieger darf den ersten "Servus Alpenpokal" sein Eigen nennen.

Alle Fotos: Josef Pointinger

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.