Christkindlauf
Kiwanier und Freizeitclub 47-Zehn laufen für Familie Jetzinger/Pfeisinger

Mitglieder der beiden Vereine Kiwanis Club Grieskirchen mit Präsident Günther Unterberger (l.) und Freizeitclub 47-Zehn mit Obmann Hans Moser werden sich den Christkindlauf am 8. und 9. Jänner 2021 nicht entgehen lassen.
3Bilder
  • Mitglieder der beiden Vereine Kiwanis Club Grieskirchen mit Präsident Günther Unterberger (l.) und Freizeitclub 47-Zehn mit Obmann Hans Moser werden sich den Christkindlauf am 8. und 9. Jänner 2021 nicht entgehen lassen.
  • Foto: Andreas Maringer, Moser
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Ob Laufen oder Walken – beim Christkindlauf am 8. und 9. Jänner können Sportsgranaten und Hobbysportler gleichermaßen mitmachen. Auch der Kiwanis Club Grieskirchen und der Freizeitclub 47-Zehn gehen für Familie Jetzinger/Pfeisinger aus Bad Schallerbach an den Start. 

GRIESKIRCHEN, BAD SCHALLERBACH (jmi). Virtuell laufen, real helfen – das ist der Gedanke, der hinter dem Christkindlauf der BezirksRundschau steckt. Dieser findet am 8. und 9. Jänner virtuell statt, Teilnehmer können ihre Lauf- oder Nordic-Walking-Strecke selbst wählen. Auch Vereine gehen an den Start, wie der Freizeitclub 47-Zehn und der Kiwanis Club Grieskirchen-Hausruckkreis.

"Gemeinsam ein Zeichen setzen"

"Seit 20 Jahren veranstalten wir zum Jahreswechsel immer einen clubinternen 47-Zehn-Silvesterlauf. Seit einigen Jahren ist dieser umgewandelt in den 47-Zehn-Bewegungsnachmittag. Pro zurückgelegten Kilometer haben wir 0,75 Euro für einen regionalen sozialen Zweck gespendet", erklärt Hans Moser, Obmann des Freizeitclubs 47-Zehn. Unterstützt wurden mit dem Spendengeld unter anderem das Projekt „Grieskirchner helfen Grieskirchner“, die Kinder-Krebs-Hilfe sowie Familien in der Region. Moser rechnet mit der Beteiligung von rund 30 Vereinsmitgliedern am Christkindlauf: "Wir werden teils laufen, teils walken. Der Genuss unserer Natur steht im Fokus der körperlichen Betätigung. Setzen wir gemeinsam in unserer Region an diesen beiden Tagen ein Zeichen: für Familien, denen es leider nicht so gut wie uns geht."

Kiwanier in den Startlöchern

Die Laufschuhe für den guten Zweck wollen sich auch die Grieskirchner Kiwanier anziehen. Der Verein hilft immer wieder auf direktem, diskretem und einfachem Weg Kindern, Familien und beeinträchtigten Menschen aus der Region. "Hier können wir aktiv unserem Motto, Kindern und Familien zu helfen, gerecht werden. Laufen für eine sehr gute Sache kann nur Gewinner bringen", sagt Kiwanis-Präsident Günther Unterberger. "Wir hoffen, dass wir einige Läufer aus dem Club motivieren können, mitzumachen. Es gibt sicher einige, die das erste Mal an einem Charity-Lauf teilnehmen."

Zum BezirksRundschau-Christkindlauf können sich Sportler und Hobbysportler ab sofort anmelden. Der Reinerlös geht zu 100 Prozent an die Christkind-Aktion. In der Region kann so auch für Familie Jetzinger/Pfeisinger aus Bad Schallerbach gesportelt werden.

Christkindlauf am 8./9. Jänner 2020

Am 8. oder 9. Jänner startest du oder deine Gruppe den virtuellen Lauf. Virtuell bedeutet, dass du selbst deine Laufstrecke auswählst und losläufst bzw. walkst – aber eine Strecke von 5 Kilometer, damit du in der Wertungsliste dabei bist. Die Aufzeichnung deines Laufes erfolgt mit deiner Lauf-App oder Laufuhr. Nach dem Lauf kannst du deinen „Beweis“ hochladen, am besten einen Screenshot von der Lauf-App oder ein Foto von der Uhr. Bitte achte darauf, dass Distanz, Zeit, Datum und Name gut sichtbar sind.

Wertungen
Dein Ergebnis erscheint spätestens Montagabend in der Wertungsliste auf raceresult.at.
Gewertet wird die Zeit für eine Strecke von 5 km.

  • Gesamtwertung
  • Bezirkswertung
  • Klassenwertungen: U14-U18, M/W20-M/W70+
  • Nordic-Walking-Wertung
  • Teamwertung: Lauf mit deinem Verein, Unternehmen oder deiner Schulklasse im Team. Überlegt euch gleich einen Teamnamen, diesen müsst ihr bei der Anmeldung angeben. Ein Team besteht aus mind. 3 Läufern, nach oben hin gibt es kein Personenlimit. Die Durchschnittszeit wird gewertet.

Weitere Infos zum Christkindlauf sowie Anmeldung finden Sie hier.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen