Musikverein Pötting auch läuferisch top

Zwölf Musiker aus Pötting zeigten beim Silvesterlauf in Pötting ihre musikalische Flagge.
7Bilder
  • Zwölf Musiker aus Pötting zeigten beim Silvesterlauf in Pötting ihre musikalische Flagge.
  • Foto: MV Pötting
  • hochgeladen von Rainer Auer

PEUERBACH/PÖTTING (raa). Unter dem Motto "Wir laufen voller Motivation ins Jubiläumsjahr 2017" nahmen vier Staffeln des Musikvereins Pötting mit zwölf Läufern am Silvesterlauf in Peuerbach teil. Die neun Mädels und drei Burschen gaben ihr Bestes, "auch wenn es bei den frostigen Temparaturen von drei Grad minus schon eine kleine körperliche Herausforderung war, die 850 Meter zu bewältigen", so Andrea Märzendorfer, Obfrau des Musikvereins.

Werbung für Wumm-Bumm

"Um auf uns aufmerksam zu machen, gingen wir mit den Bezirksmusikfest-Leiberln an den Start. Außerdem trugen die Teams Namen wie "Wumm Bumm 2017" ("Wumm Bumm" ist ja das Motto des Bezirksmusikfestes) oder "Bezirksmusikerball 2017", so Märzendorfer.
Natürlich nutzten die Mitglieder des Musikvereins die Menschansammlung auch, um speziell für den Ball Werbung zu machen, und so liefen die letzten Läufer einen jeden Musiker-Staffel mit den Plakaten für das Bezirksmusikerfest ins Ziel ein.

"Wir bekamen ein extrem gutes Feedback zu dieser Aktion und alle Bekannten, die uns in Peuerbach anfeuerten, waren stolz, dass "ihre Musi" sich nicht nur der Herausforderung des Silvesterlaufes stellten, sondern auch bei der Herausforderung des Bezirksmusikfestes.", so die Obfrau der Pöttinger Musiker.

Autor:

Rainer Auer aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.