UFG-Faustballer starten mit Sieg und Niederlage ins Faustball-Meister Playoff

GRIESKIRCHEN. Am Samstag starteten die Faustballer der UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting mit einem Auftakt nach Maß ins Meister Playoff. Gegen den SSV Bozen setzte sich das Grieskichner Bundesliga-Team klar und verdient 4:0 durch.
Am Sonntag setzte es bei widrigen Wetterbedingungen gegen den Tabellenzweiten aus Freistadt eine 0:4-Niederlage. Der Grieskirchner Angriff konnte die nassen Bodenbedingungen nur selten ausnutzen und auch die Defensivreihe präsentierte sich bei weitem nicht sattelfest genug, um Punkte aus Freistadt entführen zu können.
„Gratulation an Freistadt für diese Leistung. Auch wenn wir heute einen mehr als durchwachsenen Tag erwischt haben, muss man so ein Spiel erstmal über die gesamte Spieldauer konsequent durchziehen können,“ so Sektionsleiter Karl Rick Coach Sihdi Einsiedler hakte die Niederlage schnell ab und richtete den Fokus gleich nach dem Spiel auf die kommenden Aufgaben: „Wir haben gewusst, dass es heute schwer wird – auch weil bei uns einige Spieler mit hartnäckigen Verletzungen zu kämpfen haben. Spätestens bis zum Viertelfinale sollten aber wieder alle Spieler fit sein. Dann erwarte ich mir von einer Grieskirchner Mannschaft insgesamt ein anderes Auftreten als dies heute der Fall war.“

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen