Zweimal Bronze bei Judo Staatsmeisterschaften

In Hard, Vorarlberg, kämpften vergangenes Wochenende vier Eferdinger Judoka um den Staatsmeistertitel.

In der Gewichtsklasse bis 66kg konnte Florian Doppelhammer zwei seiner Auftaktkämpfe gewinnen. Nach einer Niederlage gegen Borchashvili Wachid, den späteren Staatsmeister, konnte er sich in der Trostrunde bis zur Bronze Medaille kämpfen.
Eine weitere Bronze Medaille holte sich Alexander Willnauer in der Klasse bis 100kg, er gewann aus fünf Kämpfen zwei, was ebenfalls die Bronzemedaille bedeutete.
Bis 81kg ging gleich zwei Eferdinger an den Start. Daniel Hoffmann schied nach seinem ersten Auftaktkampf aus. Den fünften Platz erreichte Johannes Kastinger. Er konnte vier Siege verbuchen ehe er sich geschlagen geben musste.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen