Betriebsratsteam für das neue Pflegeheim

„Daumen hoch“ für das neue Betriebsratsteam: Peter Schoberleitner (ÖGB), Erich Maier, Birgit Landeshammer (Vorsitzende), Brigitte Allersdorfer und Markus Reif 
(v. l.).
  • „Daumen hoch“ für das neue Betriebsratsteam: Peter Schoberleitner (ÖGB), Erich Maier, Birgit Landeshammer (Vorsitzende), Brigitte Allersdorfer und Markus Reif
    (v. l.).
  • Foto: ÖGB
  • hochgeladen von Omer Tarabic

HARTHEIM. Parallel zur Eröffnung des Bezirksalten- und Pflegeheims Hartkirchen wurde auch eine betriebliche Interessensvertretung für ArbeitnehmerInnen gewählt. Das Betriebsratsteam hat mit der überwältigenden Mehrheit von weit über 90 Prozent die Zustimmung der Angestellten erhalten. ÖGB-Regionalsekretär Peter Schoberleitner gratulierte dazu herzlich. „Den Beschäftigten des neuen Hauses ist von Vorneherein klar, dass eine adäquate Vertretung ihrer Interessen ohne BetriebsrätInnen schwer umsetzbar ist“. Im Hartkirchner Heim werden gerade Arbeitsabläufe und Prozessabstimmungen geprobt und evaluiert, um für die zukünftige Zusammenarbeit aller Beteiligten eine gute Basis zu schaffen. Das Betriebsratsteam ist damit ein wichtiger Ansprechpartner sowohl für die Belegschaft als auch für die Heim- und Pflegedienstleitung. Betriebsratsvorsitzende Birgit Landeshammer freut sich über den Erfolg und ist zuversichtlich, bevorstehende Aufgaben gemeinsam gut bewältigen zu können.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen