Zwei "Raketenstarter"
Lumapod GmbH auf Platz 2 beim Jungunternehmerpreis 2019

Martin Grabner und Eva Ertl

GRIESKIRCHEN. Martin Grabner und Eva Ertl können sich über ihren Erfolg beim Jungunternehmerpreis 2019 freuen. Mit ihrer Lumapod GmbH schafften sie es in der Kategorie Raketenstarter auf den zweiten Platz. Die Junge Wirtschaft (JW) Oberösterreich zeichnete die beiden Grieskirchner aus. Grabner und Ertl gründeten die Lumapod GmbH Anfang 2018. Der Lumapod ist ein kompaktes und leichtes Kamerastativ, das innerhalb weniger Sekunden auf- und abgebaut ist. Die angewandten Leichtbauprinzipien und der patentierte Spannmechanismus machen es einzigartig am Stativmarkt und sorgen für einen stabilen Aufbau mit nur einer Mittelsäule. Der Lumapod eignet sich für alle, die gerne fotografieren, ob mit Kamera oder Smartphone. Für die verschiedenen Einsatzbereiche wurden zwei Modelle in unterschiedlichen Größen entwickelt. Das neuartige Stativ bietet eine 3-in-1-Lösung: Es kann als Selfiestick, Stativ und Monopod verwendet werden und bietet so maximale Flexibilität. Im Herbst 2018 wurde eine internationale Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter durchgeführt, mit der 4.000 Vorbestellungen generiert wurden. Grabner und Ertl sind Hobbyfotografen und reisen immer gerne herum. Ein Stativ war stets mit dabei. Dieses mussten sie wegen Platzmangel im Rucksack aber meistens im Hotel lassen. So entstand die Idee für Lumapod.

Jungunternehmerpreis

Unter dem Motto „Show your passion – erfolgreiche Jungunternehmer auf die Bühne“ hat die Junge Wirtschaft neun junge erfolgreiche Gründer beziehungsweise Übernehmer mit dem oberösterreichischen Jungunternehmerpreis ausgezeichnet. „Jungunternehmer sind die treibenden Kräfte in der Wirtschaft. Sie sorgen mit ihrem Ideenreichtum, ihrer Innovationskraft und ihrem Gestaltungswillen für die wirtschaftliche Weiterentwicklung, den notwendigen Strukturwandel, den technischen Fortschritt und somit für Arbeitsplätze“, untermauerte JW-Landesvorsitzender Bernhard Aichinger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen