Energiesparmesse Wels 2020
Sechs Gemeinden im Bezirk Grieskirchen sagen "AdieuÖl"

Anlässlich der Energiesparmesse in Wels zog Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner eine äußerst positive Bilanz der AdieuÖl-Kampagne des Landes OÖ und des OÖ. Energiesparverbandes.
  • Anlässlich der Energiesparmesse in Wels zog Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner eine äußerst positive Bilanz der AdieuÖl-Kampagne des Landes OÖ und des OÖ. Energiesparverbandes.
  • Foto: Messe Wels/Maringer
  • hochgeladen von Philip Herzog

Im Rahmen der Energiesparmesse Wels wurde die Kampagne "AdieuÖl" vor den Vorhang geholt. Im Im Bezirk Grieskirchen finden sich derzeit sechs AdieuÖl-Partnergemeinden.

BEZIRK GRIESKIRCHEN. „Ganz Oberösterreich sagt ‚AdieuÖl‘ – dass dieses Motto unserer Kampagne voll und ganz zutrifft, zeigen die vielen guten Ideen und umfangreichen Aktivitäten, die in ganz Oberösterreich eingebracht worden sind. Alleine 42 oberösterreichische Gemeinden haben sich bis jetzt unserer Aktion ‚AdieuÖl‘ angeschlossen“, zog Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner anlässlich der Energiesparmesse in Wels eine äußerst positive Bilanz der AdieuÖl-Kampagne des Landes OÖ und des OÖ. Energiesparverbandes.

Die Energiesparmesse in Wels bildete auch den perfekten Rahmen, um die Sieger beim AdieuÖl-Wettbewerb sowie die Partnergemeinden der AdieuÖl-Kampagne auszuzeichnen. „Aufgrund der zahlreichen Aktivitäten, die die vielen Teilnehmer gesetzt haben, konnten wir einen wahren AdieuÖl-Preisregen in Wels niedergehen lassen“, zeigte sich Achleitner erfreut.

Sechs AdieuÖl-Gemeinden im Bezirk Grieskirchen

„Unsere Gemeinden sind dabei einer der wichtigsten Partner, denn sie können viel unmittelbarer auf die Menschen zugehen. 42 Gemeinden, das sind in Summe 146.000 Menschen, sind bis jetzt bei der Aktion dabei. Durch die Teilnahme an AdieuÖl setzen diese Gemeinden ein sichtbares Zeichen für den Klimaschutz und übernehmen Verantwortung“, hob Achleitner hervor. 

Im Bezirk Grieskirchen finden sich derzeit sechs AdieuÖl-Partnergemeinden:

  • Marktgemeinde Wallern/Trattnach
  • Marktgemeinde Gaspoltshofen
  • Marktgemeinde Waizenkirchen
  • Stadtgemeinde Grieskirchen
  • Marktgemeinde Haag am Hausruck
  • Gemeinde Pollham

AdieuÖl-Gemeinden setzen zumindest drei Aktivitäten rund um Information, Bewusstseinsbildung und Aktivierung zum Thema "Raus aus Öl". Neben eigenen Aktivitäten der Gemeinde werden dabei auch Schulen, örtliche Vereine, Unternehmen oder andere lokale Organisationen eingebunden. Unterstützung erhalten sie dabei vom OÖ. Energiesparverband.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen