Wirtschaften nach menschlichen Werten

4Bilder

"Ein sorgsamer Umgang mit den Lebensgrundlagen Boden, Wasser und Luft ist für uns als Biobetrieb mit großem Selbstverständnis die Basis unseres täglichen Handelns. Doch was bei Pflanze und Tier anfängt, sollte in der Verantwortlichkeit an unseren Mitmenschen und Geschäftspartnern seine natürliche Fortführung finden." sagt Ilse Achleitner vom Biohof Achleitner in Eferding.

Durch Christian Felber, den Gründer von attac Österreich, und Paul Ettl, Gründer der Friedensakademie Linz, haben sie das Modell der Gemeinwohlökonomie kennengelernt. Nicht die Vermehrung von Geldkapital, sondern Werte wie Menschenwürde, globale Fairness und Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und demokratische Mitbestimmung zählen zu den wesentlichen Elementen einer zukunftsfähigen Wirtschaftsordnung.

Am 17. März um 19 Uhr hält Paul Ettl im Biohof Achleitner einen Vortrag mit dem Titel "Wirtschaften nach menschlichen Werten - Das Modell der Gemeinwohl-Ökonomie". Der Eintritt ist frei, Anmeldung telefonisch unter 07272-4859-70 oder per E-Mail an biofrischmarkt@biohof.at ist empfehlenswert.

Wann: 17.03.2016 19:00:00 Wo: Biohof Achleitner, Unterm Regenbogen 1, 4070 Eferding auf Karte anzeigen
Autor:

Paul Ettl aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen