Peuerbacher Schlosstheater spielt den "Totentanz"

Der "Totentanz" wird am 21. Oktober und 4. November in der Pfarrkirche Peuerbach und am 12. November in der Pfarrkirche Pollham aufgeführt.
  • Der "Totentanz" wird am 21. Oktober und 4. November in der Pfarrkirche Peuerbach und am 12. November in der Pfarrkirche Pollham aufgeführt.
  • Foto: Manuela Schlagintweit
  • hochgeladen von Julia Mittermayr
Wann: 20.10.2017 ganztags Wo: Bezirk Grieskirchen, Grieskirchen auf Karte anzeigen

Ab Ende Oktober spielt das Peuerbacher Schlosstheater Alois Lippls "Totentanz" in den Pfarrkirchen Peuerbach und Pollham. Und darum geht's: Der "Totentanz" zeigt die Gleichheit aller Menschen vor dem Tod: Adelige, Bettler, Mann und Frau. Der Tod kennt keine Gnade und holt sie alle. Unerbittlich und hart, aber auch sanft und zärtlich.
Regie führen Herbert Wiesinger und Sigrid Mayr (Assistenz). Eintritt: freiwillige Spenden.

Termine:
21. Oktober und 4. November um 20 Uhr in der Pfarrkirche Peuerbach
12. November um 18 Uhr in der Pfarrkirche Pollham

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen