Volksbühne Pollham hat "Dreck am Stecken"

42Bilder
Wann: 29.10.2017 ganztags Wo: Pollhamerhof Lars Boje, Pollham 9, 4710 Pollham auf Karte anzeigen

POLLHAM (jmi). In Pollham wird diesen Herbst natürlich wieder ausgiebig gespielt. Dafür sorgt die Volksbühne Pollham mit ihren Stücken. Jedes Jahr starten die Vorbereitungen zu den neuen Werken, sobald der Vorhang zur letzten Aufführung des vorherigen Stückes gefallen ist. "Das Original-Stück wird auch bei uns umgearbeitet. Wir nehmen neue Sachen mit rein, wie Goethe- oder Schiller-Zitate. Im aktuellen Stück wird der 'Kriminal-Tango' getanzt", so Obmann Johann Hummer. "Es hat schon einen ländlichen Bezug. Es soll aber nicht 08/15 sein. Das neue Stück ist an einem deutschen Ort angesiedelt. Wir haben es natürlich auf Pollham umgemünzt. Das darf im Bühnenbild nicht fehlen." Darum geht's in der Komödie "Dreck am Stecken": Die alte, verlassene Mühle im Ort kümmert niemanden – bis ein Filmteam auftaucht und dort einen "Naturfilm" drehen will. Der Wirt wittert das große Geschäft. Sein Problem: Der Bürgermeister, Erfinderin Tipfler, Gerda und Girgl wollen den Dreh verhindern. Aber: Welches Geheimnis birgt die alte Mühle?

Wann & Wo

Die Volksbühne Pollham präsentiert "Dreck am Stecken" im Pollhamerhof bei Lars Boje. Termine sind 20., 21., 25., 27. und 28. Oktober um 19.30 Uhr sowie 22. und 29. Oktober um 15 Uhr.
Eintritt: 10 Euro, Kinder bis 12 Jahre 3 Euro
Anmeldung: Erika Aichlseder unter Tel. 07248/66914 oder 0650/811 2006,  erika.aichlseder@ctk.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen