28 neue Oberärzte am Klinikum Wels-Grieskirchen

Die neuen Oberärzte am Klinikum Wels‐Grieskirchen – gemeinsam mit der Geschäftsführung und der Ärztlichen Direktion beim Festakt.
  • Die neuen Oberärzte am Klinikum Wels‐Grieskirchen – gemeinsam mit der Geschäftsführung und der Ärztlichen Direktion beim Festakt.
  • Foto: Klinikum Wels-Grieskirchen
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

GRIESKIRCHEN, WELS. Das Klinikum Wels-Grieskirchen ernannte beim diesjährigen Ärzte-Neujahrsempfang 28 neue Oberärzte. „Oberärzte tragen mit ihrer Erfahrung, ihrer Innovationskraft und ihrer Verantwortung für die Ausbildung des Nachwuchses maßgeblich zur ständigen Weiterentwicklung unserer Fachabteilungen bei“, erklärt Klemens Trieb, Ärztlicher Direktor. Insgesamt sichern derzeit rund 540 Ärzte – in Zusammenarbeit mit vielen weiteren Berufsgruppen – eine breite Grundversorgung sowie Leistungen in zahlreichen Kompetenzbereichen.

Ärzte-Ausbildung und neue Leitung im Herzzentrum

Das Klinikum nimmt in der Ärzte-Ausbildung eine Vorreiterrolle ein und setzt Schwerpunkte für die qualifizierte, praxisnahe Ausbildung der Nachwuchsmediziner. Zwei Drittel der Ausbildungszertifikate der Ärztekammer gingen an Abteilungen des Klinikum Wels-Grieskirchen.

Seit 2017 ist das Herzzentrum des Klinikums unter neuer Leitung: Herzspezialist Andreas Zierer führt die Abteilung in Wels sowie die Abteilung im Linzer Kepler Universitätsklinikum.

Klinikum Wels – Zahlen 2017

Im Jahr 2017 wurden im Klinikum Wels-Grieskirchen...
... 2.631 Babys entbunden – davon 1.982 in Wels (davon 40 Zwillingsgeburten) und 649 Babys in Grieskirchen
... 87.847 Patienten stationär aufgenommen
... Patienten im Schnitt 3,8 Tage aufegnommen
... rund 29.000 Operationen durchgeführt
... 3.700 Mitarbeiter in 30 Abteilungen und Fachbereiche beschäftigt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen