Weltladen Bad Schallerbach: Einblicke in Fair-Trade-Produktion

Weltladen-Geschäftsführerin Gerti Eilmannsberger mit Gästen am Länderabend.
  • Weltladen-Geschäftsführerin Gerti Eilmannsberger mit Gästen am Länderabend.
  • Foto: Kirschner
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

BAD SCHALLERBACH. Beim Länderabend im Parkhotel Stroissmüller erzählte Weltladen-Bad-Schallerbach-Geschäftsleiterin Gerti Eilmannsberger über ihre Eindrücke, die sie auf der EZA-Projektreise beim Besuch bei Baumwollbauern Indiens gesammelt hat. Dort konnte sie erleben, wie faires Wirtschaften und Handeln den Bauern und ihren Familien hilft, ein besseres, gerechteres und menschenwürdigeres Leben zu führen. Der Kauf von fair gehandelter Bekleidung unterstützt die Menschen in Indien, gibt ihnen Hoffnung und Anerkennung und ermöglicht ein Leben in Würde. Wichtig ist auch der persönliche Austausch zwischen Produzenten und Konsumenten. Dazu besuchte Eilmannsberger Baumwollpflückerinnen auf den Feldern. Sie erzählten, dass der faire Handel große positive Veränderungen für sie und ihre Familie bewirke.

Einblick in die Produktion

Die Baumwollproduktion läuft biologisch ab. Daneben werden Gemüse und Obst und andere landwirtschaftliche Produkte für den Eigenbedarf der Familien der Dorfgemeinschaft kultiviert. Die Baumwolle wird genossenschaftlich zu fixen Preisen vermarktet und in Fabriken maschinell weiterverarbeitet. Alle haben ein geregeltes Einkommen. Zusätzlich gibt es Sozialprämien, die von der Dorfgemeinschaft für soziale Projekte, z. B. für die Verpflegung der Schulkinder untertags, verwendet werden. Kinderarbeit wird nicht zugelassen. Sozialprämien werden aber auch an bedürftige Familien ausbezahlt, wobei der soziale Ausgleich so hergestellt wird, dass die Höhe der Prämie von der Bedürftigkeit abhängt. Frauen werden in diesem System des fairen Wirtschaftens nicht benachteiligt.
Wer als informierter Konsument im Weltladen ein Kleidungsstück aus Baumwolle kauft, weiß somit, dass er damit den fairen Handel unterstützt, ein System, das Menschen weit weg von unserer Überflussgesellschaft dabei unterstützt, ein besseres Leben zu führen.

Übrigens: Der Weltladen Bad Schallerbach wird am 1. Juni neu eröffnet. Am 9. und 10. Juni erfolgt die offizielle Neueröffnung des Geschäftszentrums am Rathausplatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen