Bezirksmusikfest 2017: Musikverein Altenhof holte Punktesieg

Die Musikerjugend zeigte sich kreativ.
4Bilder
  • Die Musikerjugend zeigte sich kreativ.
  • Foto: Katrin Bointner
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

PÖTTING. Unter dem Motto „Wumm Bumm“ fanden sich beim Bezirksmusikfest 2017 53 Musikkapellen im kleinen Ort Pötting ein. Gefeiert wurde das 162jährige Bestehen der Trachtenkapelle Pötting. Zuerst hieß es „Im Schritt Marsch“ für die Wertung, an der insgesamt 34 Kapellen teilnahmen, drei davon in der höchsten Wertungsstufe E mit Showprogramm. Den Punktesieg konnte wie immer der Musikverein Altenhof am Hausruck mit ihrem tollen Showprogramm einholen. Die zweithöchste Punkteanzahl ging an den Musikverein Gaspoltshofen, die dritthöchste an die Marktmusikkapelle Haag/Hausruck.

Kreative Jungmusiker am Werk

Der nächste Tag des dreitägigen Events stand ganz im Zeichen der Jugend. Denn dort zeigten bei "Jugend & Kreativ" die Jugendka­pellen ihr Können. Am Abend wurde der erste Teil der Marschwertung abgehalten und im Anschluss wurde im Festzelt kräftig gefeiert. Auch am letzten Tag war die Stimmung nach dem zweiten Teil der Marschwertung bestens, Feiern war natürlich wieder ein Muss.

Fotos: Katrin Bointner

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen