Nikolo besuchte Waizenkirchen

33Bilder

WAIZENKIRCHEN. Da strahlten die Kinderaugen, als der Nikolaus am Marktplatz von Waizenkirchen einritt. Am Nachmittag gab es für die kleinen auch spannende Wintermärchen, während die Jungmusiker der Musikkapelle für weihnachtliche Stimmung sorgten. Mit Spannung erwarteten die Kinder den Nikolausbesuch, der zur Dämmerung mit seinem Pferdegespann kam und von Ulli Schatzl, der Obfrau der Waizenkirchner Kaufmannschaft, begrüßt wurde. Insgesamt wurden 170 Nikolaussackerl verteilt.

Alle Fotos: BRS/Pointinger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen