Wohnhausbrand in Neumarkt

4Bilder

NEUMARKT (fui). Am Dienstag, 12. Dezember gegen 18.20 Uhr geriet in Neumarkt ein Wohnhaus in Brand. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehren Neumarkt, Kallham, Taufkirchen, Grieskirchen, Keneding und Aschau konnte zwar das Übergreifen auf den Dachstuhl verhindert werden, doch brannte das Einfamilienhaus einer Pensionistin fast vollständig aus. Die Hausbesitzerin und ihr Sohn erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Zur Brandursache wurden Ermittlungen eingeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen