Baumkirchners holen sich wieder Einrad-Medaillen

Johannes Baumkirchner zeigt sein Können bei den Meisterschaften in Marchtrenk.
4Bilder
  • Johannes Baumkirchner zeigt sein Können bei den Meisterschaften in Marchtrenk.
  • Foto: Johann Baumkirchner
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

GALLSPACH. Die offene Austro-Meisterschaft im Einrad-Trial in Marchtrenk lockte dieses Mal rund 80 Einradfahrer an den Start. Diese kämpften in den Disziplinen Trial, Speed Trial, Paletten Hochsprung und Weitsprung um den Sieg. Auch die Gallspacher Geschwister Baumkirchner zeigten bei den Bewerben ihr Können und gingen mit verdienten Medaillen nach Hause. Sophie Baumkirchner freute sich über den zweiten Rang im Weitsprung und über den dritten Rang im Hochsprung und Trial. Johannes Baumkirchner erreichte beim Paletten-Hochsprung den österreichischen Meistertitel. Im Weitsprung und Speed Trial darf sich der Gallspacher über Rang 2 freuen. Zudem platzierte er sich bei der internationalen Wertung im Trial auf Rang 3, im Hochsprung auf Rang 6 und im Speed Trial auf Rang 3.

Übrigens: Die beiden sind Teil der Show-Einradgruppe UNIFox, die ihren nächsten Auftritt am 17. November in Hinterstoder haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen