09.11.2016, 13:33 Uhr

Neumarkt bekommt neue Ärztin

Die Artzstelle in Neumarkt konnte erfolgreich nachbesetzt werden. (Foto: panthermedia_net - pressmaster/Fotolia (Symbolfoto))
NEUMARKT/HAUSRUCK. In Neumarkt gab es Probleme eine Arztstelle zu besetzen. Nun ist eine Nachfolgerin gefunden, die die Ordination 2017 übernehmen wird. Seit zwei Jahren haben OÖ Gebietskrankenkasse (OÖGKK) und Ärztekammer erfolglos mehrmals diese Stelle für Allgmeinmedizin ausgeschrieben. Für die umliegenden Ärzte bedeutete das eine deutliche Entlastung. Oberösterreichweit werden insgesamt zwölf Ordinationen in neun Bezirken nachbesetzt. "Wir freuen uns, dass wir die Ordinationen nun nachbesetzen können und unseren Versicherten eine wohnortnahe medizinische Versorgung anbieten können", so OÖGKK-Obmann Albert Maringer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.