18.12.2017, 20:16 Uhr

Schwerer Schicksalsschlag für das älteste Quintett der Welt!

Peuerbach/OÖ:

Das älteste Quintett, das Leithental-Quintett, gibt es nicht mehr.

Wie meinbezirk.at im Mai 2017 berichtete, kommt das älteste Quintett - wahrscheinlich der ganzen Welt - aus dem Raum Peuerbach/OÖ.
Im Mai 2017 schaffte es das Quintett (Durchschnittsalter von über 80 Jahren), sogar auf YouTube. Durch eine zufällige Bekanntschaft des Zitterspielers Franz Lauber mit dem Wiener Kurzfilmemacher Ernst Sperrer wurde ein kleiner YouTube Film über das Leithental-Quintett, bei den Landlwochen 2017 im Schloss Parz, gedreht:
Video:
Das Leithental-Quintett mit Resi Traunwieser bei einem ihrer letzten Auftritte, Schloss Parz 2017.

Wie jetzt in Erfahrung gebracht werden konnte, ist im vergangenen Sommer die Sängerin Resi Traunwieser im Alter von 87 Jahren kurz nach einer Herzoperation verstorben. Das Quintett konnte diesen schweren Verlust nicht mehr ersetzen.
Uns bleibt als schöne Erinnerung an Resi Traunwieser und ihr Leithental-Quintett das nette Filmchen auf dem YouTube Channel Ana Filimon-Sperrer auf dem sich u.a. auch die Kurzfilme über die tüchtigen Schneeräumer von Bad Ischl und über Hallstatt im Winter befinden. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.