22.06.2017, 10:24 Uhr

25 Jahre Kulturkreis Wallern - 20 Jahe Heimatmuseum

vlnr: LH a.D. Dr. Josef Pühringer, Bgm. Franz Kieslinger, Vbgm. Ursula Aigner, Erika Kieslinger, DI Hubert Friedl und kath. Pfarrer Kons.Rat Gerhard Schwarz
Im Rahmen des Jubiläumswochenendes des Kulturkreises Wallern wurde das erweiterte Heimatmuseum, umrahmt von der MAMUKAWA, eröffnet.
Nachdem durch den Auszug der Feuerwehr Räumlichkeiten frei wurden, konnte der Kulturkreis den lang ersehnten Ausbau realisieren. Auf nunmehr 440 m² Ausstellungsfläche wird die Geschichte unserer Marktgemeinde aufgezeichnet.

Gleichzeitig sind die neuen Räumlichkeiten auch für die Abhaltung kleinerer Veranstaltungen geeignet. LH a. D. Dr. Josef Pühringer und Bgm. Franz Kieslinger erwähnten in ihren Ansprachen den wichtigen Stellenwert, insbesondere den von kleinen Museen, welche die lokale Geschichte für die nächsten Generationen aufzeigen und erhalten.
Die heurige spezielle Sonderausstellung wird von 11 heimischen Künstlern gestaltet und ist bis Ende Juli jeden Samstag von 14 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung zu besichtigen.
Schon am Freitag wurden mit einem beeindruckenden Konzert vom katholischen Kirchenchor und dem Ensemble Vario Brass die Jubiläumfeierlichkeiten eingeleitet.
Christina Lappert unterhielt zudem mit Geschichten aus Martin Weismanns „Reimereien“.

Über 200 Besucher gratulierten zum Jubiläum und freuten sich über einen unterhaltsamen Abend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.