13.09.2016, 07:46 Uhr

9. Taufkirchner Kinderferienprogramm

Privat
Die Marktgemeinde Taufkirchen/Tr. veranstaltete in Kooperation mit den örtlichen Vereinen und weiteren Organisatoren wieder ein kunterbuntes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche.

Tenniskurs
Das beliebte Schüler-Sommertraining der Sportunion, Sektion Tennis fand in der 1. und 3. Ferienwoche statt. Über 20 Kinder meldeten sich zu dieser beliebten Ferienaktion und schnupperten bei strahlend schönen Wetter Tennisluft.

Besuch der Backstube der Bäckerei Pflügl - Woher kommt das leckere Gebäck?
Am 18. Juli erfolgte im Rahmen des Ausschusses der Gesunden Gemeinde der Besuch der Backstube in der Bäckerei Pflügl. Die Kinder erhielten einen Eindruck über den täglichen Arbeitsablauf eines Bäckers. Bäckermeister Franz Pflügl gab dabei interessante Einblicke und die Kinder durften verschiedene kleine Salzbäckereien wie Brezeln, Flesserl, Mohnstangerl und Pizzaweckerl formen.
Nach getaner Arbeit konnte jeder sein selbstgemachtes Gebäck verkosten.

Einrad fahren leicht gemacht
Der Heeressportverein Wels lud am 19. Juli die Einradgruppe Unifox in den Sportpark nach Untertrattbach ein. Die Ausbildner zeigten ihre Geschicklichkeit auf dem Einrad. Aber auch die Kinder hinterließen durch ihr Können und ihre Leistung einen bleibenden Eindruck bei der Einradgruppe.

Kinder-Sommerkino
Das Katholische Bildungswerk veranstaltete am 29. Juli 2016 ein Kinder-Sommerkino im Kultursaal. 43 Kinder meldeten sich für die Veranstaltung an und sahen den Film „Mama Muh und die Krähe“. Natürlich durften bei einem Kinobesuch frisches Popcorn und Getränke nicht fehlen.

Bienenlehrpfad – Dem Honig auf der Spur!
Zahlreiche Kinder wanderten am 2. August nach Hofkirchen/Tr. zum Imker-Obmann Johann Eibelhuber. Mit viel Engagement führte er die Gruppe auf interessante Art und Weise in das Leben der Bienen ein. Er präsentierte seinen Schaustock und die Schautafel, informierte über die im Laufe eines Jahres anfallenden Arbeiten und berichtete über die Herstellung des Honigs. Zum Schluss bekam jedes Kind als kleine Stärkung für den Heimweg ein Honigbrot.

Schach – auch für Anfänger/Innen
Der Schachverein Taufkirchen veranstaltete im August im Foyer der Marktgemeinde an acht Vormittagen einen Schachkurs. Die Trainer des Vereines erklärten ausführlich die Grundlagen des Schachspiels, wie man Eröffnungen spielt und wie man letztendlich den Gegenspieler Schach matt setzt. Zum Abschluss gab es ein kleines Schachturnier, wo das Erlernte umgesetzt werden konnte.

Ein Tag beim Musikverein
Die Kinder durften am 11. August verschiedene Musik-Stilrichtungen beim Musikverein hören, Instrumente basteln, Instrumente probieren und bekamen einen Crashkurs wie der Weg zum Musikverein abläuft. Dazwischen gab es immer wieder verschiedene Spiele und Rätsel, die die Kinder haben lösen müssen.

Fahrt zum Pöstlingberg und Besuch des Motorik-Parks
Die Ortsbauernschaft fuhr am 17. August mit fast 40 Kindern nach Linz zum Pöstlingberg. Bei der Rundfahrt in der Grottenbahn durften die kleinen Zwerge besichtigt werden. Anschließend folgte die Fahrt zum Motorik-Park nach Feldkirchen an der Donau. Mit seinen 20 unterschiedlichen Stationen spricht er alle unterschiedlichsten Körperregionen an. Die Kinder kamen hier voll auf ihre Kosten und hatten viel Spaß.Beim Bauernpicknick und einem Eis folgte der gemütliche Ausklang des Tages.

Schnitzeljagd – quer durch Taufkirchen
Die Ferienaktion der Landjugend fand am 20. August mit 29 Kindern statt.
Es gab 5 verschiedene Stationen, die die Kinder gruppenweise beschreiten mussten. Ihre geografischen Künste konnten sie beim Karten lesen für den Weg zu den nächsten Stationen beweisen. Zum Abschluss durften sie eine Knacker beim Lagerfeuer grillen. Beim Völkerball spielen konnten sich die Kinder noch richtig austoben, bis die Eltern sie abholten.

Bogenschießen
Die Sektion Schi und Turnen fuhr am 25. August nach Wallern/Tr. zum Bogensportverein. Das Bogenschießen begeisterte alle Teilnehmer. Bei strahlend schönem Wetter erlernten die Kinder und Jugendlichen die unterschiedlichen Bogenarten kennen. Neben den Grundbegriffen und den Wettkampfregeln zeigten ihnen die Kursleiter auch die richtige Schusstechnik. Spiel und Spaß kamen dabei nicht zu kurz. Als Höhepunkt durften von den Zielscheiben die aufgeblasenen Luftballons heruntergeschossen werden.

Ein Abend bei der Feuerwehr
33 Kinder durfte die FF. Taufkirchen am 30. August bei der Ferienaktion begrüßen. Es stand Spiel, Spaß und Action am Programm. Neben Zielspritzen, Geschicklichkeitsspielen und einer Fahrt mit dem Feuerwehrauto ging es für die Kids hoch hinaus. Sie durften mit der TMB (Teleskopmastbühne) der FF. Andorf 30 Meter in die Luft hinauf fahren und Taufkirchen von oben bestaunen. Abschließend wurden noch am Lagerfeuer Knacker gegrillt. „Wir haben dein Interesse an der Feuerwehr geweckt?“ – Dann melde dich bei uns (FF Taufkirchen, FF Obertrattnach, FF Keneding, FF Hehenberg, FF Roith), wir würden uns freuen dich/euch in unserer Gemeinschaft aufnehmen zu dürfen.

Bei den Schwimmkursen gab es wieder die Möglichkeit, in den umliegenden Gemeinden teilzunehmen. Nach Vorlage einer Schwimmkursbestätigung bis Ende September am Marktgemeindeamt, werden EUR 10,00 rückvergütet.

Auf diesem Weg bedankt sich die Marktgemeinde nochmals bei allen Vereinen und Körperschaften, die sich beteiligt haben und freut sich auf eine Weiterführung dieser beliebten Aktion im Sommer 2017.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.