19.12.2017, 10:58 Uhr

Autounfall in St. Georgen: Totalschaden an zwei Autos, ein Verletzter

Ein Lenker wurde bei dem Unfall in der Gemeinde St. Georgen verletzt. (Foto: BRS)
ST. GEORGEN. Eine Frau aus Grieskirchen wollte am 18. Dezember gegen 16.50 Uhr mit ihrem Pkw trotz Fahrverbot von einer Zufahrtstraße beim Gewerbegebiet Stritzing (Gemeinde St. Georgen bei Grieskirchen) nach links in die Innviertler Straße, B137, einbiegen. Dabei übersah die Frau den bevorrangten Pkw eines Mannes aus Bruck-Waasen und es kam zu einer rechtwinkeligen Kollision. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Klinikum Grieskirchen eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.