21.12.2017, 10:01 Uhr

BezirksRundschau-Christkind: Erster Spendenscheck wurde übergeben

GALLSPACH (jmi). Den ersten Spendenscheck der "Christkind"-Aktion konnte die BezirksRundschau bereits an Familie Stoiber übergeben. Mit den Spenden werden Tochter Marie-Louise notwendige Produkte ermöglicht: Therapiebohnen und spezielles Einhändergeschirr werden davon gekauft. Damit soll die Vierjährige, deren rechte Körperhälfte wegen Zerebralparese teilweise gelähmt ist, trainieren. "Wir möchten die Gelegenheit nutzen, uns bei allen Spendern zu bedanken; bei unseren Eltern für Ihre oftmalige Unterstützung im Alltag, bei Elfriede Chalupsky, die wir seit Maries zweiten Lebensmonat zur beinahe wöchentlichen Bobath-Therapie besuchen, und bei unseren Arbeitgebern, den Firmen Fröling und Fritz Holter, die es ermöglichen, die vielen Arztbesuche und Therapien mit unseren Arbeitszeiten zu vereinbaren", erklären Marlene und Stefan Stoiber, die Eltern von Marie.

Am Foto: Marlene und Stefan Stoiber mit Marie-Louise sowie Constance Haslberger, Geschäftstellenleiterin der BezirksRundschau Grieskirchen & Eferding, und Erwin Schützeneder, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Region Grieskirchen.
"Für die Raiffeisenbank Region Grieskirchen ist es besonders wichtig, Projekte wie die 'Christkind-Aktion' zu unterstützen. Es freut uns, mit unserer Unterstützung einen Beitrag zu leisten, der Marie den Alltag etwas erleichert und somit ein schönes Christkind bereitet", so Schützeneder

Hier finden Sie alle Infos zum BezirksRundschau-Christkind mit Familie Stoiber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.