18.11.2016, 08:24 Uhr

Die Hallenklettersaison hat begonnen

Kinder und Jugendliche können die Kletterwand der VS Grieskirchen nutzen. (Foto: Gerald Zauner)

Der Alpenverein Grieskirchen erweitert sein Angebot für Kinder und Jugendliche mit der Kletterwand in der Volksschule.

GRIESKIRCHEN (raa). Der Andrang im letzten Winter war so groß, dass sich der Alpenverein Grieskirchen entschlossen hat, sein Angebot für Kinder und Jugendliche zu erweitern. Die Kletterwand in der Volksschule Grieskirchen kann für luftige Ausflüge genutzt werden.
Von 17 bis 18.30 Uhr sind die kleineren Kletterer am Werk, die neu bei der Gruppe sind, bis 20 Uhr haben dann die größerern und schon Erfahrung im Klettern und Sichern mitbringen am Zug. "Wir wollen, dass die Kinder Spaß an der Sache haben und deshalb achten wir darauf, dass nicht nur geklettert wird, sondern auch das Spiel nicht zu kurz kommt", so Robert Mair vom Alpenverein.
Im Angebot des Alpenvereins ist auch eine kleine Wettkampftruppe, die oberösterreichweit an Bewerben teilnimmt. Ein gute Motivationsschub für regelmäßiges Training, wie man im Alpenverein glaubt.
Einmal im Monat steht auch ein Besucher der Welser Halle auf dem Programm. Dor kann man sich an der 14 Meter hohen Wand versuchen.
Kinder können jederzeit zum Schnuppern vorbei kommen. Alle Infos dazu findet man unter diesem Link bei der Rubrik "Kletterplan".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.