03.04.2017, 08:08 Uhr

E-Bikefahrerin von Pkw erfasst

Die E-Bikefahrerin musste in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert werden. (Foto: Rotes Kreuz)

Eine Pkw-Lenkerin aus Wendling unterschätzte die Geschwindigkeit der E-Bike-Radlerin.

WENDLING. Am Sonntagnachmittag, 2. April, fuhr eine Frau aus Pram mit ihrem Elektrofahrrad auf der Wendlinger Landesstraße in Richtung Wendling. Hinter ihr fuhr ihr Gatte mit dem Rad. Zeitgleich fuhr eine Frau aus Wendling mit ihrem Pkw ebenfalls diese Straße und wollte die beiden Radler auf einem abschüssigen Straßenstück überholen. Laut eigenen Angaben unterschätzte die Pkw-Lenkerin das Tempo der beiden. Unmittelbar nach dem Überholvorgang wollte sie auf einen Güterweg einbiegen und streifte mit ihrem Auto das Rad der Frau. Die E-Biker-Faherin stürzte und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.