31.10.2016, 13:05 Uhr

Eigene Feier für junge Agathenser

Vizebürgermeister Manfred Mühlböck (M.) und SPÖ-Obmann Konrad Baschinger (l.) mit den Jungbürgern. (Foto: Alois Ferihumer)
ST. AGATHA. Diesen Herbst war es wieder soweit: Die Geburtsjahrgänge 1996 und 1997 waren Ende Oktober zur Jungbürgerfeier eingeladen. Alle zwei Jahre lädt die Gemeinde die „jungen Erwachsenen“ zur Jungbürgerfeier für jeweils zwei Geburtsjahrgänge ein. Vizebürgermeister Manfred Mühlböck überreichte als Jugendreferent die Ehrengaben des Landes Oberösterreich und lud die jungen Gemeindebürger ein, sich aktiv am Gemeindeleben zu beteiligen. Amtsleiter Alois Ferihumer stellte die Gemeinde, die vielen Aufgaben und die vielen Möglichkeiten zur Mitgestaltung mit einer PowerPoint-Präsentation vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.