15.10.2014, 15:00 Uhr

Fairdreht in Haibach ob der Donau

(Foto: Kulturverein Fairdreht)
HAIBACH. Leinöl, das Mühlviertler Familienensemble, Gerhard Zerbes mit klassischer Gitarre und die „Fairdreht”-Hausband Zolahr unplugged, begleiten den Kulturverein musikalisch durch ihr erstes Fest.
„Mit dem Dorffest Gemersdorf wird Nachhaltigkeit, Kultur, Genuss, Gespräch und Diskussion sowie Spaß und gemütliches Zusammensein zu einem einzigartigen, sozialen Erleben“, versprechen die Vereinsmitglieder des neuen Kulturvereins Fairdreht.
Am 25. Oktober werden ab 14 Uhr in Haibach ob der Donau viele regionale Aussteller vor Ort sein, um ihre Produkte zu präsentieren und zu verkaufen. Für die Unterhaltung der kleinen Gäste ist auch gesorgt. So wird’s beim Kerzendrehen und in der Schminkecke ziemlich bunt. Die Mitglieder von Fairdreht haben es sich zur Aufgabe gemacht, Oberösterreich, im speziellen den Bezirk Eferding in kultureller Hinsicht anzuregen, und zu bereichern. Durch Veranstaltungen wie Workshops, Konzerte, Vorträge, Kunst- und Bauernmärkte schafft Fairdreht Raum für Begegnung und bringt Gleichgesinnte zusammen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.