03.10.2016, 10:42 Uhr

Genuss rund um Kürbis und Most in Peuerbach

Lehrer von der Landwirtschaftliche Fachschule Waizenkirchen mit Lehrern und Bürgermeister FL Fritz Knierzinger aus Aschach. Sie präsentiertenunter anderem diesen riesigen und kreativ bemalten Kürbis. (Foto: Josef Pointinger)

Schüler und Lehrer präsentierten die Landwirtschaftliche Fachschule

WAIZENKIRCHEN (raa). Das schon traditionelle Genussfest der Region Hausruck Nord stand ganz im Zeichen von Most und Kürbis. Der Obmann der Leader-Region Mostlandl-Hausruck, Martin Dammayr, danke den Projektbetreuern Franz Augustin und Maria Silberhumer für die Organisation des Marktes. Die über 30 Aussteller boten kulinarische und regionale Köstlichkeiten und Kunsthandwerk an. Erstmals präsentierte Starkoch Siegfried Wintgen eine Kochshow. Lehrer und Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule Waizenkirchen präsentierten riesige, bemalte Kürbise. Musikalische sorgten "Gemischter Satz" aus Michaelnbach und "Die Oldtimer Musikanten" aus Natternbach für gute Stimmung.
Der Hauptpreis einer Verlosung, Nächtigung für zwei Personen im Ikuna Natternbach, ging an Anna Peham. Josef Ratzenböck freute sich über einen Aufenthalt für zwei Personen im Wellness-Hotel Kocher. Der dritte Preis waren 100 Euro, gespendet vom Restaurant "einfach" aus Peuerbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.