08.09.2014, 12:53 Uhr

Hausbau: Von der Idee zum vollendeten Glück

Die Vorteile eines eigenen Hauses liegen auf der Hand: Es gibt einerseits Sicherheit für das Alter, andererseits ist es auch eine gute Kapitalanlage.

HAAG (medu). Von der ersten Skizze des Plans bis hin zum einzugsbereiten Heim, vergehen – je nach zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten – oft sogar Jahre.
"Durch die intensive Auseinandersetzung mit der Planung und Errichtung des neuen Eigenheims wird eine Beziehung zum neuen Zuhause aufgebaut", weiß Andreas Zöbl von der Firma Bayer Bau GmbH. Zöbl rät in jedem Fall zuerst die Budgetsituation abzuklären: Einkalkuliert werden müssen Vergebührungen auf Behördenseite sowie Honorare für Notar und Planer. Leicht übersehen werden Gebühren für die Krediterrichtung ebenso wie Anschlusskosten für Wasser, Gemeinde, Energie-AG, Telekom oder Kosten für Außenanlage und das Asphaltieren der Zufahrt.
Bei der Auftragsvergabe vertritt Zöbl die Meinung, dass die Gewerke Erdbau, Baumeisterarbeiten sowie Dachstuhl und die Dachdeckung zum Rohbau gehören. In diesem Bereich sind Baumeister stark und schlagkräftig. Die Gewerke Innenputz, Estrich und Fassade sind verwandte Bereiche und können noch mitübernommen werden. Die Gewerke Elektriker, Installateur und Fenster, sowie die Ausfertigungsarbeiten empfiehlt er den Bauherren, selbst zu vergeben. Sinnvoll sei es auch, das Heizsystem im Zuge der Einreichplanung zu fixieren.

Zeit richtig kalkulieren
In den realistische Zeitrahmen sollte der Bauherr für die Ideenentwicklung ca. einen Monat, für die Baumeisterplanung ca. einen Monat plus ca. einen Monat „Behördenzeit“ einplanen. In vier bis acht Wochen steht der Rohbau. Die Installationsarbeiten für Elektrik und Heizsystem können zwei bis drei Wochen in Anspruch nehmen. Fassaden- und Außenarbeiten können – je nach Arbeitsintensität – in ca. vier bis acht Wochen fertig gestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.