20.11.2016, 10:46 Uhr

Jugendliche zerkratzten Autos

WELS. Zwei Schüler, so die Polizei, sollen eine größere Anzahl an Autos zerkratzt haben. Ein Anwohner bemerkte am Samstag, 19. November, zwei junge Männer, die im Bereich Heimstättenring mit einem Messer dem Lack von geparkten Autos zerkratzten.
Der Mann rief die Polizei und hielt die Burschen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein 13-Jähriger und ein 12-Jähriger aus Wels wurden der Polizei übergeben. In der Umgebung konnten 18 beschädigte Fahrzeuge festgestellt werden. In den vergangenen Tagen wurden im Bereich Vogelweide bereits 30 bis 40 Autos zerkratzt. Diesbezüglich laufen noch weitere Ermittlungen. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Die Burschen wurden ihren Müttern übergeben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.