18.01.2018, 11:32 Uhr

Landjugend Pilsbach spendet 500 Euro an Assista

Karl Grabenberger (Bereichsleiter Assista), Claudia Humer (Landjugend), Robert Eder (Obmann Landjugend), Nina Daniel (Assista), Nadine Oberhumer (Assista, v. l.). (Foto: Assista)

Mit den Einnahmen von Landjugend-Hirtenspielen werden Tablet und Computerprogramme für die Assista-Bewohner gekauft.

GASPOLTSHOFEN, PILSBACH. Mit den Einnahmen von drei Hirtenspielen der Landjugend, das gemeinsam mit Kindern aus Pilsbach aufgeführt wurde, spendet die Landjugend Pilsbach an die Sozialeinrichtung Assista in Altenhof. Mit diesen 500 Euro werden ein spezielles Tablet und Computerprogramme für Dorfbewohnerin Nina Daniel angekauft. Diese Anschaffung ermöglicht ihr eine sinnstiftende Tätigkeit im Beschäftigungsbereich Atelier und erleichtert die Kommunikation mit ihrem Umfeld. "Diese Spende trägt maßgeblich zur Förderung eines selbstbestimmten Lebens bei", heißt es von Assista.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.