13.10.2014, 16:00 Uhr

Neue Klimabündnis Betriebe aus Bezirk

Klimabündnis OÖ-Regionalstellenleiter Mag. Norbert Rainer (Mitte) und Landesrat Rudi Anschober inmitten von VertreterInnen der 22 frischgebackenen Klimabündnis-Betriebe (Foto: Klimabündnis OÖ/Sonja Wöhrenschimmel-Wahl)
BEZIRK. Am 4. Oktober wurden 22 neue Betriebe in das Klimabündnis aufgenommen. Im Rahmen der Lebensstilmesse WearFair & mehr in der Linzer Tabakfabrik überreichten Klimabündnis OÖ-Regionalstellenleiter Norbert Rainer, und Umweltlandesrat Rudi Anschober die Urkunden an die neuen Klimabündnisbetriebe.
„Diese Unternehmen sind Vorreiter. Sie zeigen, dass sich, ganz nach unserem Beratungsmotto‚ mit grünen Maßnahmen schwarze Zahlen schreiben‘ - Klimaschutz für die Wirtschaft und die Gesellschaft rechnet. Wir sind stolz, dass sie nun unsere Klimabündnisfamilie bereichern“, freut sich Regionalstellenleiter Norbert Rainer. Auch Landesrat Rudi Anschober lobt die Betriebe und dankt ihnen dafür, dass sie „Verantwortung übernehmen und ihren wichtigen Beitrag zu einer besseren Gegenwart und Zukunft leisten.“
Drei von den neuen Klimabündnis-Betrieben kommen aus dem Bezirk. Das sind die Pflügelmayer BIO-Gemüse GmbH aus Fraham, das faire Bekleidungsunternehmen Emens aus Prambachkirchen und die Bäckerei Neubäck aus Pollham.
Diese Betriebe arbeiten nicht nur innovativ an einem besseren Klima, sie haben sich auch dem Verbessern ihrer eigenen Klimabilanz verschrieben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.