07.09.2014, 18:54 Uhr

Neumarkter feierten 140 Jahre Feuerwehr

Eine große Abordnung an Ehrengästen wohnten dem Festakt 140 Jahre FF Neumarkt bei.
NEUMARKT/H. Im Jahre 1874 wurde der Grundstein für die heutige FF Neumarkt im Hausruckkreis gelegt. Anlass genug ein großes Wochenendfest daraus zu organisieren. Vom 6. bis 7. September 2014 veranstaltete daher die FF Neumarkt/H. unter Kommandant Josef Muska mit seiner Mannschaft ein tolles 140 jähriges Bestandsjubiläum.

Am Sonntag zum Festakt am Marktplatz kamen 15 Gastfeuerwehren mit 186 Kameradinnen und Kameraden. Kommandant Muska konnte eine Vielzahl an Ehrengästen begrüßen. Sogar Oberösterreichs höchster Feuerwehroffizier, Landes-Feuerwehrkommandant Wolfgang Kronsteiner wohnte dem Festakt bei. Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Murauer und die beiden Abschnitts-Feuerwehrkommandanten Johann Kronsteiner und Franz Oberndorfer mit Gattinen kamen ebenfalls nach Neumarkt. Zu jedem Fest immer wieder herzlichst Willkommen sind auch die Ehrendienstgradträger der Feuerwehren. Darunter Ehren-Oberbrandrat Josef Schwarzmannseder und die zwei Vorgängerkommandanten von Neumark, Franz Mayr jun. und Franz Mayr sen. Auch der ehemalige Abschnitts-Feuerwehrkommandant Karl Wagner war unter den Festgästen.
Von der Polizeiinspektion Neumarkt war Postenkommandant, Bezirksinspektor Gerhard Lindenbauer anwesend.
Auch ein weit gereister Feuerwehrgast war anwesend: Patrick Natcciareti, Kommandant der FF Hamm (Luxemburg)

Der neue Bürgermeister Herbert Ollinger und sein Vorgänger Johann Floss waren von Seiten der Politik anwesend. Die beiden Abgeordneten zum Oö. Landtag, Wolfgang Klinger und Erich Pilsner wurden herzlichst begrüßt. In Vertretung des Oö. Landeshauptmannes und dem Feuerwehr-Landesrat war Bundesrat Peter Oberlehner zu Gast.
Bürgermeister Herbert Ollinger überreichte nach seiner Festrede der Feuerwehr Neumarkt ein wertvolles Geburtstagsgeschenk, wofür sich Kommandant Muska sehr herzlichst bedankte.

Nach dem Festakt am Marktplatz wurde zum Feuerwehrhaus - vorbei an den Ehrengästen - defiliert. Im Feuerwehrhaus hielt Feuerwehr-Kurat Josef Gratzer die Feldmesse ab. Der Festakt wurde musikalisch umrahmt von der Musikkapelle Neumarkt und einem Sänger.
Bei köstlichen Speisen und kühlen Getränken klang der schöne Festakt bei herrlichem Herbstwetter in Neumarkt aus.

Viele Fotos vom Festakt gibt es auf der Homepage des Bezirks-Feuerwehrkommandos Grieskirchen unter: www.bfk-grieskirchen.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.